Internationale Studienwoche im Weiterbildungsbereich in Köln

by SCom 20. Dezember 2013 02:42

Vom 16. – 20. Dezember fand für Teilnehmende des CAS PraxisausbildnerIn eine Internationale Studienwoche an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen in Köln (KatHo NRW) statt. Im Mittelpunkt stand der Lehr- und Erfahrungsaustausch mit Bachelor- und Masterstudierenden des Bereichs  Pflegewissenschaft mit Vertiefungsschwerpunkt Berufspädagogik. Für die Hochschule für Gesundheit Wallis stellt diese Internationale Studienwoche im Weiterbildungsbereich eine Neuerung dar.

Seit 2008 pflegt die Hochschule für Gesundheit der HES-SO Valais-Wallis Kontakte zur KatHo NRW. Im Mittelpunkt des Austausches steht primär der Austausch im Bereich Curriculumsentwicklung, Dozierendenmobilität und Unterrichtshospitation. Kurzfristig bot sich die Möglichkeit zu einer gemeinsamen Internationalen Unterrichtswoche in Köln, welche versuchsweise für Teilnehmende eines CAS organisiert wurde.

Der Empfang in Köln war sehr herzlich. Zwischenzeitlich bearbeiten die Teilnehmenden der Studienreise zusammen mit Bachelor- und Masterstudierenden berufsrelevante Inhalte und tauschen sich zu Fragen des Berufsalltages als PraxisausbildnerInnen aus. Es zeigte sich sehr schnell, dass sich auf Ebene der Weiterbildung der internationale Austausch ausgesprochen  lohnt  und die Teilnehmenden über Fragen der Praxis sehr schnell in Kontakt kommen. Primär bearbeiteten die Teilnehmenden spezifische Aufgaben und Fragen in gemischten Gruppen unter der Anleitung der Professorin Gertrud Hundeborn. Abgerundet wurde die Arbeit in der Hochschule mit einem kulturellen Rahmenprogramm wie Führung im Dom, Besuch eines Brauhauses  und Weihnachtsmärkten. Für die weitere Zusammenarbeit  zeigten sich die Teilnehmenden selber sehr engagiert und begannen bereits mit der Organisation des Gegenbesuchs im Wallis.

tweet plusone Scoop it  Share on Facebook

Label